Über 70 Pokale für den KKSC

Am 27.02.2016 besuchte der Kunstkampfsport-Club den 5. XIN NIAN CUP in Kladow. 61 Mitglieder unseres Vereins waren bei diesem Kung Fu Turnier angemeldet. Insgesamt 22 Schulen mit ca. 230 Teilnehmern folgten der Einladung von Shifu Dennis Martens an diesem Tage. Wie in jedem Jahr legte Dennis besonderen Wert auf den freundschaftlichen Charakter des Turnieres und die maximale Motivation der Teilnehmer. Einmal mehr gelang das hervorragend und wir konnten viele neue und alte Freunde treffen, Gedanken austauschen und miteinander Spaß haben. Natürlich gratulieren wir allen Teilnehmer zu ihren Erfolgen und dem kontinuierlich wachsenden Leistungen. Danke an alle Organisatoren, Helfer, Eltern und natürlich an Dennis. Wir kommen wieder.

Die Fotos wurden einmal mehr von Stefan Mittelstädt gemacht. Besten Dank!

Share

Ein Gedanke zu „Über 70 Pokale für den KKSC“

  1. Liebe Wettkampfteilnehmer in Kladow,
    Da Ben aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, wir aber geistig bei euch waren, ein paar Gedanken von uns.
    In meiner jahrelangen Sport- und Wettkampf Erfahrung als Leistungssportler kann ich mitfühlen wie sich Siege und Niederlagen, Siegertreppchen und Ausscheiden berühren. Wichtig ist, dass man sich selbst nicht aufgibt, bestrebt ist, neues zu Entdecken und ein Ziel vor Augen hat.
    Sport zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen, sowohl das selbstständige Ausüben als auch das Zuschauen live, im Fernsehen oder das gedankliche Dabeisein. Egal, ob Einzel- oder Teamsport, der Wettbewerb ein wichtiger Bestandteil der Sportkultur, macht das Geschehen spannend und spornt zu Höchstleistungen an. Wer für einen bestimmten Teilnehmer oder sein Team mitfiebert, weiß, wie aufregend ein Turnier sein kann. Viele Sportler spüren den Leistungsdruck mehr oder weniger stark ausgeprägt, selbst im Amateur-Sport. Wer nach hartem Training und einem schweißtreibenden Wettbewerb auf dem Siegertreppchen steht, hat wahrlich Grund zum Feiern und verdient herzliche Glückwünsche und Grüße. Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen in Ihrer sportlichen Laufbahn weiterhin Erfolg, das der Eifer und das Bestreben nach sportiven Leistungen weiter bestehen bleibt.
    Sport frei!!!
    Grüße von Uwe und Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.